Martin Tardy – Künstler

Bereits mit drei Jahren hat er mit dem Zeichnen begonnen, als Schüler gründete er dann das T-Shirt Lable Viereck und machte sich erstmals selbständig. Mit nun 30 Jahren sorgt Martin Tardy international für Aufsehen, begeistert seine knapp 180.000 Follower auf Instagram und bringt Bewegung in den steifen Kunstmarkt. Denn, Martin Tardys teils großformatige Bilder, Skulpturen und Zeichnungen entstehen meist aus nur einer einzigen Linie. One-Line-Drawing nennt der Künstler selbst seine Technik, bei der ohne Absetzen, aus nur einem einzigen Strich, Figuren, Körper und Gesichter entstehen. Ein Instahit wurde aber vor allem Tardys Video, in dem er eine dieser Zeichnungen asynchron, also mit beiden Händen gleichzeitig ausführt.

Eigentlich hat er nie etwas nach den Regeln gemacht, hat uns Martin Tardy im Gespräch erzählt, und das ist auch gut so. Umgeben von seiner Kunst, welche bei unserem Treffen in der ehemaligen Wohnung der Opernsängerin Hilde Zadek, im 19. Bezirk in Wien zu sehen war, haben wir mit ihm über seine Leidenschaft zur Kunst, Karriere und die Zusammenarbeit mit Galerien, die Macht der Linie und ob es vielleicht doch eine Gerade in seinem Lebensweg gibt.

Also, viel Vergnügen!

BMW erweitert Kunstsammlung – Martin Tardy bei einer Live Performance in der Albertina

Ausstellungsansichten


Links

Webseite von Martin Tardy: www.martintardy.com
Instagram von Martin Tardy: www.instagram.com/martin.tardy